Spaghettieis

Spaghettieis ist eine wunderbare Eiskreation, die man in fast jeder Eisdiele kaufen kann. Oder eben auch herrlich einfach selber machen kann. Besonders, wenn es wie jetzt überall frische Erdbeeren gibt. Das Rezept habe ich übrigens aus Cornelia Polettos Buch „Meine schnelle Küche für jeden Tag“. Die Zutaten sind sehr überschaubar:

DSC05024

Für ca. 4 Personen:

1 Liter Vanilleeis
1 Tafel weisse Schokolade
1 Schale Erdbeeren ca. 500g
Puderzucker

Das wars auch schon. Um das Eis in der gewünschten Spaghettiform auf den Teller zu bekommen, benötigt man jedoch noch eine Spätzlepresse, mit auswechselbaren Locheinsätzen.

Zuallererst sollte man aber vier Teller oder Portionsschälchen mitsamt der Presse und der Schokolade ein paar Stunden vor der Zubereitung in den Kühlschrank stellen, damit alles schön gekühlt ist. Sonst schmilzt gerade im Sommer das Eis schneller als man es aufessen kann.

Die Erdbeeren waschen, trocknen und den grünen Strunk abschneiden. Dann in Stücke schneiden und mit ca. einem Esslöffel Puderzucker mit dem Pürrierstab (oder im Mixer) pürrieren. Nach Geschmack noch ein bisschen mehr Zucker dazugeben. Durch das pürrieren mit dem Puderzucker schmecken die Erdbeeren sogar noch ein bisschen „erdbeeriger“.

DSC05029

Ungefähr ein Drittel der weissen Schokolade auf einer etwas gröberen Reibe reiben und zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.

DSC05771

Wenn man dann alles vorbereitet hat, kann man schon anfangen das Eis durch die Presse zu jagen. Dazu nimmt man sich ein Glas warmes Wasser, in das man den Löffel vor dem Portionieren immer wieder eintaucht.

Mit dem Löffel die Presse mit Vanilleeis füllen, und dann auf den Teller pressen. Gerade am Anfang, wenn alle Zutaten noch seeeehr kalt sind, kann es ein wenig dauern bis unten Eis zum Vorschein kommt.

Ich hab bei meiner Presse die etwas grössere Scheibe genommen, so dass ich fast schon Macceronieis bekommen habe.

DSC05790

Jetzt muss man nur noch sicherstellen, dass alle gleich grosse Portionen bekommen haben (wegen Futterneid und so), und dann kann sich jeder selber TomatenErdbeersauce und Parmesan weisse Schokoraspel auf sein Spaghettieis geben und schnell geniessen bevor es schmilzt.

DSC05036

P.S. Wusstet ihr eigentlich ,dass das Spaghettieis in Deutschland erfunden wurde? Und zwar von dem Mannheimer Eisfabrikanten Dario Fontanella im Jahre 1969.

 

2 Kommentare

  1. Tolle Idee für die sonnige Zeit aktuell. Haben das heute direkt mal nachgemacht und es hat super geklappt. Mein Bruder war heute bei uns und war auch ganz begeistert. Hab ihm dann auch direkt mal den Link geschickt. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.